Wem gehört das Land?

Standard

Ausgangspunkt meiner Überlegung zu diesem Thema war die Frage, wie „Nationalstaat“ definiert wird:

Ideally, a nation whose boundaries coincide with the boundaries of the state which governs the territory of that nation; a condition which rarely occurs in practice.

Oxford Dictionary of Geography

Übersetzung:
Im Idealfall eine Nation, deren Grenzen mit den Grenzen des Staates übereinstimmen, welcher das Gebiet dieser Nation regiert. Dieser Idealfall kommt nur selten vor. …

Sehr interessant dagegen die vom Sinn her elementar anders lautende Definition des American Heritage Dictionary, zitiert in derselben Quelle:

A political unit consisting of an autonomous state inhabited predominantly by a people sharing a common culture, history, and language. …

Übersetzung:
Eine politische Einheit, die aus einem autonomen Staat besteht, der hauptsächlich von einem Volk mit gemeinsamer Kultur, Geschichte und Sprache bewohnt wird.

Ist euch der gravierende Unterschied auf gefallen?
Laut britischer Definition ist ein Nationalstaat eine Nation, der das Gebiet gehört, auf dem ein Staat regiert, d.h. es ist eine Nation und ihr Staat.
Laut US-amerikanischer Definition ist ein Nationalstaat ein Staat, der lediglich von einer Nation bewohnt wird – vom Territorium ist gar nicht die Rede. Ein Staat mit seiner Nation, sozusagen. Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! Ähnlichkeiten mit anderen Staatsgebilden sind rein zufällig, natürlich.

Die Bundeszentrale für politische Bildung äußert sich folgendermaßen:

bezeichnet seit der Französischen Revolution die idealistische Vorstellung einer (weitgehenden) Übereinstimmung von ethnischer Gemeinschaft (Nation, Volk) und territorial-rechtlicher Herrschaft (Staat). Obwohl auf dem Selbstbestimmungsrecht der Völker beruhend, ist der Begriff N. politisch-historisch durch Absolutheitsansprüche (einer Nation gegenüber anderen Nationen) und Intoleranz gegenüber Minderheiten stark belastet.

Und das juristische Lexikon:

Nationalstaat
… ist ein Staat, bei dem eine Übereinstimmung von Staatsvolk und Nation gegeben ist.

Kein Wort vom Land und wem es gehört, mal abgesehen davon, daß hier die Rose über die Rose definiert wird. Denn die Nation wird gern mit dem Begriff  „Staatsvolk“ übersetzt. Wenn sich aber der Staat überall auf der Welt territorial definiert, ist es doch wohl relevant, ob er selbst Eigentümer des regierten Landes ist oder ob er dem Eigentümer gegenüber verantwortlich ist?
Also:  Wem gehört das Land, das von der Bundesrepublik Deutschland regiert wird? Ist es das Volk, das körperlich aus dem Land entsteht, darauf lebt und in das hinein es zurückkehrt? Gibt es irgendwelche Dokumente, die das belegen? Braucht es überhaupt Dokumente, die das belegen? Und selbst, wenn es sie gäbe – ist nicht alles längst nur noch Pfand, Land wie Menschen? Zu Gunsten der internationalen Großbanken?

Wenn das Land unterm Strich nicht den Menschen gehört, die es gemeinsam bewohnen, sondern den Banken, bei denen die Staaten Schulden haben, dann sind solche Staaten unterm Strich politische Einheiten, die das den Banken gehörende Land verwalten und die Restschuld mit Zins und Zinseszins für immer und ewig von den – auf diesem Land lebenden und zum Überleben auf dieses Land angewiesenen – Menschen erarbeiten lassen.

Die Bundesrepublik Deutschland ist mit 2 Billionen EUR bei Banken verschuldet – zuzüglich etwa 5 Billionen an Zahlungsversprechen „den Deutschen“ gegenüber, aber die zählen nicht, das sind ja nur Menschen, keine Banken. Wenn die Bundesrepublik Deutschland Land und Menschen regiert, die den Banken als Pfand für nicht existierende Schulden  gehören, dann ist sie kein Nationalstaat, sondern ein Bankenstaat.

Wem gehört das Land. Das wird beim Neustart eine zentrale Frage sein müssen, wenn nicht die zentrale Frage überhaupt. Die Menschen werden ihre Lebensgrundlage Land für sich zurückerobern müssen, überall auf der Welt. Wir brauchen eine nie wieder abreißende Thomas-Jefferson-Tradition … „I killed the bank!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s