»

  1. Humbug, der tolle Satz-das eine geht mittlerweile fließend ineinander über, da ist mal nix mit „rückständig“ oder „modern“ als Wertung.
    Eines bedingt sowieso das andere mit…umso hohler und bescheuerter, wenn unsereines sich dadurch noch in „intellektuelle“ Wortspielereien“/“Klaubereien“ verliert und hineinziehen lässt>>>genau dieses wäre auch gewollt!!!
    Mein Resümee:
    Wer „Wähler“ manipuliert, manipuliert im Folgeschluss auch „Wahlen“!!!
    Das ist zweckmäßig, somit immer modern sowieso, diese DreckSchweine nutzen eh all Ihre Möglichkeiten um weitermachen zu können.
    Bei uns ist dies Dank Umerziehung umso einfacher.
    Wenn ich an die Schyzophrenie hierzulande denke, krieg ich eh Zustände….
    Da „entscheidet“ das BVG (besser BundesGrunzGesetzGericht..eingesetzt von ParteiProporzGnaden) am 25.07.2012, dass das „Bundeswahlgesetz“ immer noch „verfassungswidrig“ ist…(also alles ein Teller NICHTIGE bunte Grütze seit 1953) und keine dumme alte Sau stört sich dran…..das die illegitimen ParteiPolitVerräterDrecksSchweine munter mit EU-Ausverkauf und eh allem weiter machen!!!
    Übrigens auch „witzig“…da beschwert sich das „Ei“(BVG), das von der „illegalen“ GammelFleischHenne (BRiD) mal „gelegt“ wurde…über gerade diese „Henne“…und schießt sich damit ja eigentlich auch in’s illegitime jenseits! Waren die Tatsache mal ne Minute ehrlich…?
    Klar…denn Sie wußten ja, was folgt>>>:
    ***
    Ooooh, wie gut, dass das hier in BRiD die VollPfostenMasse garnicht mitkriegt, wissen will…
    …so, ich brauch jetzt erstmal meine Tropfen…mir ist wieder mal kotzübel…

  2. kuck kuck

    mal wieder nur kurz, da ich mich nicht so schnell geschlagen gebe und weiter versuche dass die un-rechtsanwälte von mir ablassen, aber spielerisch natürlich 😉

    im zuge dessen bin ich über die folgende seite gestolpert, wo es viel zu finden gibt, wie ich finde 🙂
    kennste den spitzbubenerlass? https://menschenrecht-amt.de/faq/spitzbubenerlass

    hatte neulich schon nen kleines buch geschrieben, aber dank dieser dämlichen kommentar einbindung von wordpress war dann alles unwiderruflich weg….

  3. Kleiner Tipp von mir: Wenn es wieder ein längerer Kommentar wird – kopieren, was du schon geschrieben hast, in ein Textverarbeitungsdokument einfügen, dort weiterschreiben und dann das fertige Gesamtkunstwert komplett kopieren und nur noch ins Kommentarfeld einfügen. Gebranntes Kind weiß Bescheid … 🙂

  4. 😉 ich weiss, früher (10 jahre) ging es gar nicht anders.
    aber bei den meisten kommentarfunktionen kannst du innerhalb des feldes auf zurück klicken bzw eingabe widerrufen, nur bei diesem mist hier und noch einem anderen geht es nicht und einmal nicht aufgepasst, schwupps isses wech…
    dabei war es so brilliant und hätte mit sicherheit nicht nur diese welt von grund auf verändert und utopia hätte entsehen können!
    na ja, vielleicht nen ander mal 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s