Wußtet ihr schon …

Standard

… daß die Welthandelsorganisation, die mal dafür gedacht war, für geldlosen Warenverkehr, also Warentausch zwischen ihren Mitgliedsländern zu dienen, daß die also seit ca. 20 Jahren dafür mißbraucht wird, ihren Mitgliedsländern die Deregulierung des Finanzsektors aufzuzwingen? Indem ihren Mitgliedern damit gedroht wird, sie vom internationalen Warenverkehr, von den „globalen Märkten“ auszuschließen, wenn sie nicht sogenannte FSA (Financial Services Agreements) unterschreiben, mit denen sie sich zur Deregulierung ihres Bankensektors verpflichten?

Und wußtet ihr schon, welche islamischen Länder wegen des islamischen Zinsverbots keine solche Deregulierung zuließen und auf Zentralbanken verzichteten, welche also eine direkt staatliche Währung benutzten, auf die der Staat keine Zinsen zu zahlen brauchte und deshalb für Derivatgeschäfte wie Wetten auf Zinsentwicklung nicht taugten? Die Spannung steigt …

Irak, Syrien, Libanon, Libyen, Somalia, Sudan, Iran

Genau diese Länder stehen seit Jahren als „die neuen Schurkenstaaten“ auf der Abschußliste des Pentagon, explizit benannt von General Wesley Clark in einem Interview im Jahre 2007. Stichwort Neuordnung des Nahen Ostens. Aber schon 1997 hatten hochrangige Vertreter des amerikanischen Innenministeriums ein tête‑à‑tête mit den Chefs der großen Wall Street Banken. Auf der Tagesordnung stand das „FSA-Endgame der WHO“.

Massenvernichtungswaffen im Irak, massenmordende Diktatoren in Libyen und Syria … Was ist eigentlich mit Ägypten? Haben die schon ihre vorteilhafte Zentralbank übergeholfen bekommen?nWas war noch gleich die erste Maßnahme, welche die „Rebellen“ nach Gadafis Niederlage in Libyen umsetzten? Sie haben eine Zentralbank gegründet. Die leiht dem Staat seine Währung gegen Zinsen. Und damit kann man dann schön spekulieren, die Staaten in den Ruin treiben und ihre Realwerte gegen wie auch immer bedrucktes Papier kassieren.

Widerliches Volk, diese Banker.

P.S.: Hab ich hier gefunden. Hatte Naclador im Gelben Forum drauf hingewiesen.

Advertisements

»

  1. Der letzte Kampf, den die aufrichtige Menschheit führen muß, ist der Krieg gegen die Banken.

    Es eilt…

  2. FALSCH!!!!!!!!!

    Es liegt überall in den Händen des Volkes, loyale Politiker in Amt und Würden zu wählen.
    Diese geben die Spielregeln vor, nur ist es inzwischen zu einer Umkehr gekommen, weil das vorherrschende Geldsystem das Ego füttert, wesehalb es nur um Gier und Machterhalt/Ausdehnung geht!
    Da die Masse aber völlig vollgefressen und übersätigt ist, zieht sie den „Wolhstand“ der Freiheit vor, leider, was aber auch wieder im Geldsystem begründet liegt.
    Jeder Politikmarionette, die nicht als Ursache allen Übels das Geldsystem zumindest öffentlich macht, ist nicht einen mm über den Weg zu trauen.
    Das Geldsystem ist Mittel zum Zweck, welcher die natürliche Evolution des Bewusstseins unterdrückt, denn wenn die Menschen mal ihr Ego transzendiert haben und erkannt haben, dass sie nicht ihr Körper=Prägungen&Konditionierungen sind, wird ALLES gut werden, dann hat das Leben auf einmal auch einen tiefen spirituellen Sinn!
    Wieso glaubt ihr, wird in den Schulen nur sinnloser Müll auswendig gelernt und dieser ist in den wirklich relevantenBereichen auch noch uralt und bewiesener Massen komplett veraltet?
    Wäre es nicht z.B. hilfreich, die Erkenntnisse der Quantenphysik zu erfahren? Oder die Erklärung des Geldsystems?
    Dieses Geldsystem ist absolut teuflisch aber brilliant, denn es funktioniert absolut perfekt.
    Meiner Meinung nach wird sich nix grossartig ändern, bis die Menscheit das extrem komplexe und damit verbundene System überwinden, wo wir sofort wieder beim Thema Freiheit sind…

    Habt ein schönes Wochenend und liebe Grüsse

  3. Der Zusammenhang zwischen Bank, Kapital und Krieg ist inzwischen
    – speziell seit dem Fall Zyperns, welches offenbar als Brückenkopf für den Krieg gegen Syrien benutzt werden soll, was auch die Reaktion von Russland u. a. erklärt –
    sehr offensichtlich geworden. Man benutzt also Geld genauso wie Waffen zum „Sieg“.

    Pikant in dem Zusammenhang ist die Tatsache, daß man den „kriegsüberschatteten“ G-20-Gipfel
    in Petersburg offenbar dazu nutzt, einen weltweiten Kontodaten-Transfer zu eröffnen.
    G-20 ist als eine Schacher-Großmeisterschaft.

  4. Pingback: Wußtet ihr schon … | Matthiass Space

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s