Nägel mit Köpfen – Das Blog wird geschlossen

Standard

Es sind noch einen Tag lang Kommentare auf diesen heutigen Eintrag möglich, dann ist hier Ruhe. Die theoretische Seite ist für mich abgehandelt und hat sich als kein Weg zum Ziel herausgestellt. Ich war bis eben ganze 72 Stunden weg und stelle bei meiner Rückkehr fest, ich habe absolut keine Lust mehr, Zeit aufs öffentlich Nachdenken und Kommentare Bearbeiten zu verwenden.

Meinen Dank allen Lesern und Kommentatoren, die mich hier besucht und begleitet haben. Ich habe viel gelernt in den fast genau zwei Jahren, auch von euch.
Aber jetzt ist Schluß. Zeit, die analoge Welt zu gestalten.

Advertisements

»

  1. Ich werde diese Seite vermissen! 😥

    Seitdem mich Oli Dread auf „Dich“ aufmerksam gemacht hatte, gehörte sie zu meinem täglichen Büro-Tages-Start!

    Aber auch ich bin der Meinung, es wird Zeit im Rahmen der eigenen Möglichkeiten Aktiv zu werden bzw. sein. Voraussichtlich werde ich im März meinen ersten Info-Tag halten. Thema: Wie verhält man sich im Rahmen der geltenden und gültigen Gesetze.
    Meine Info-Ausarbeitung wird mit deinem, mir so an´s Herz gewachsenem, Zitat beginnen:
    https://freewomanontheland.wordpress.com/2013/06/29/die-waffe-des-feindes/
    Und genau daran wird sich die Ausarbeitung richten!

    Wenn ich darf, werde ich (unregelmäßig, wahrscheinlich selten und nur bei Neuigkeiten) mit Dir in eMail- und/oder Telefon-Kontakt bleiben. Bitte fühle auch Du dich eingeladen, mit mir Kontakt zu halten.

    Bleib gesund und stark,
    :mrgreen:

  2. Dear Woman of the land,
    das finde ich sehr schade!
    Ich habe hier zwar nicht viel gesagt, aber dafür sehr interessiert (mit)gelesen.
    Wird der Blog dann vollständig WEG sein im Sinne von offline oder wirst Du ihn eine Zeitlang als Archiv weiterbestehen lassen, zum Lesen, Nachdenken, zur Entscheidungsfindung? Ich würde das begrüßen. Anyway – Deine Entscheidung zählt. 😉
    Ich werde Deinen Blog, die Gedanken und Denkanstöße, über unkonventionelle und unangepaßte Lebensweisen, und die Diskussionen ebenso, vermissen.
    Beste Grüße, Sathiya

  3. Auch ich bedaure Dein Ausscheiden hier mit großer TRAUER und kann es einfach nicht verstehen, so wie auch von ähnlich Gesinnten, die aufhören wollen oder es schon Ende 2013 getan haben.
    Wenn das heißt, daß wir uns gegen die Lügen nicht durchsetzen können, dann gute Nacht im Schacht!
    Wo Du doch für mich erstaunlicherweise den guten verstorbenen Prof. Karl Steinbuch zitierst hast, der einen ähnlichen Kampf schon vor 30 Jahren vergeblich geführt hat, hier im Südwesten. Der Teufel soll die Lügner und Weglasser holen, ich gebe nicht auf, vor allem auch nicht im 10. Todesjahr von Martina Pflocke und ihrer unschuldigen Tochter (2.11.04)!
    ein nonkonformer, patriotischer Deutscher, tieftraurig

  4. Das ist genau der Punkt, Nonkonformer: Ich kämpfe nicht. Ich schaffe Alternativen. Ich weiß jetzt genauer als vor zwei Jahren, womit/mit wem ich es zu tun habe und was auf dem Spiel steht. Und gegen das, was auf dem Spiel steht, ist die größte Lüge aller Zeiten beinahe eine Randnotiz. Der Gegner schafft Fakten. Das werde ich ab jetzt ebenfalls tun. Mit anderen Worten, ich gebe nicht auf, sonder ich wechsele die Methode. Patriotin bin ich übrigens nie gewesen. Es ging und geht mir um Identität, Gerechtigkeit und Wahrheit, in jeder Hinsicht und unabhängig von politischen Aspekten.

  5. Ich mags immer konkreter: auch mir geht es um Gerechtigkeit, Wahrheit u. identittät, aber als Patriot mit der Vorsilbe „deutsche“, da habe ich/wir genug zu tun, die Aufgaben sind so riesengroß
    als daß wir uns auch noch um internationale Lösungen kümmern könnten!
    Schön, daß Du nicht aufgibst, sondern nur die Methode wechselst!
    Ist Dir aufgallen, daß ein Video v. Conrebbi von letzter Woche (das letzte, neueste?) mit der Erwähnung von Kreisen als „Konzerne“ (Lippischer Kreis, Kreis Göppingen) verschwunden ist?

  6. „Wenn das heißt, daß wir uns gegen die Lügen nicht durchsetzen können, dann gute Nacht im Schacht!“

    Das Zeitfenster ist geschlossen, die Pöbelpresse nimmt langsam überahnd haben auch im Namen der Aufklärung, und die Leute gegeneinander aufhetzen, was sollen hier denn noch großartig mitgemischt werden.

    Heir heutige FAZ Bericht schlägt genau in die Kerbe die ich meine:
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/nsa-affaere-strafanzeige-gegen-merkel-12782623.html

    Mein blog geht auch automatisch offline zum 1. Augsust, mit einem Zitat vom Irrlmaier 😀 denn dann verziehe ich mich und mache vielleicht erstmal eine kleine Weltreise.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s