Menschliche Natur und geistige Freiheit

Standard

Wenn die menschliche Natur eine geistige ist, so wie es die alten
Philosophen und Lehrer gelehrt haben, dann bedeutet das, dass
jeder selbst seine geistige Natur erst entdecken muss.

Dieses Naturrecht auf geistige Freiheit und Selbstbestimmung
wird jedoch immer wieder durch Religionen, Ideologien oder auch
aus purer Dummheit oder Feigheit oder charakterlicher Schwäche
in Frage gestellt und unterlaufen.

Die Bedingung für geistige Freiheit ist, vorurteilslos den Dingen auf den Grund zu gehen.
Dazu ist jedoch kaum jemand in der Lage. Schon gar nicht diese Gesellschaft, die mit
allen Mitteln verhindert, dass den Dingen auf den Grund gegangen wird. Denn damit
würde die Mehrheit der Gesellschaft ziemlich dumm dastehen. In fast allen Bereichen.
Man müsste die Geschichte neu schreiben und der Mehrheit der Leistungsträger jede
Verantwortung und Kompetenz absprechen.

Die Bedingung dafür, um den Dingen auf den Grund gehen zu können, ist sich
selbst auf den Grund gehen zu können. Wer sich den eigenen Lebenslügen und
Einbildungen stellt, kann vielleicht auch die großen Lügen und Einbildungen
durchschauen. Schließlich sind wir alle geistige Wesen, ohne Ausnahme.

Nemo im Gelben Forum

Manche Sätze braucht man wirklich nur zu zitieren, weil ihnen einfach nichts Relevantes mehr hinzufügen ist.

»

  1. die gesellschaft wird es erst im ganzen können, wenn es gar nicht mehr notwendig ist.

    es führt kein weg dran vorbei, sich seiner gesamten „real-ität“ (prägungen & konditionierungen) zu entledigen, um das erste mal aufs wahrhaftige blicken zu können!

  2. Ich habe alle deine Postings von heute Nacht zurückgewiesen. Dieses nur deshalb nicht, damit ich darauf antworten kann. Noch einmal für Alle, es kommt jetzt auch in die „Info für Kommentierwillige“:

    In diesem Blog wird sowohl in Einträgen als auch Kommentaren auf die Groß- und Kleinschreibung der deutschen Sprache geachtet. Wer meint, aus Bequemlichkeit keine Großbuchstaben verwenden zu müssen, dessen Kommentare hier werden nicht veröffentlicht. Tut mir leid, ist Selbstschutz und Hausherrenrecht.

  3. das finde ich natürlich sehr schade und bedauernswert, aber dann kann ich nur sagen, alles gute für die ungemütliche zukunft und alles jute!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s